Nah-Sicher Tag in Pfaffstätten

Vor Mellis Bäckerladen und Greißlerei in Pfaffstätten verteilen Bgm. Christoph Kainz, Karin Franz, Ada Markusfeld, Susanne Reiffenstuhl, Hannes Schützl und Rainer Anhammer Frühstückskipferl, die natürlich von Melli stammen.

Felix Ofner, NR Carmen Jeitler-Cincelli, Patrizia Wolkerstorfer bei einer Verteileraktion in der Badener Fußgängerzone

Peter Bosezky, Dr. Walter Beling, Victor Painau, vor der Passage in Leobersdorf

Gratis Frühstückskipferl gab es in Pfaffstätten für alle Kunden in Mellis Bäckerladen und Greißlerei. Bürgermeister Christoph Kainz und ein Team der Volkspartei Pfaffstätten halfen gerne beim Verteilen. "Speziell am Nah-Sicher Tag sollen alle Kunden motiviert werden, bewusst bei ihren Geschäften in der Ortschaft einkaufen zu gehen! Dafür setzen wir am Nah-Sicher Tag ein sichtbares Zeichen für unsere Nahversorger. Alle Gemeindebürgerinnen und -bürger wünschen sich Nahversorger vor der Haustüre, wo man schnell ein paar Kleinigkeiten besorgen kann, aber die Nahversorger brauchen auch uns als Kundinnen und Kunden – und als Unterstützer im harten Wettbewerb mit den großen Konzernen", erläutert Kainz den Sinn der Aktion. "Außerdem kann man die Geschäfte in der eigenen Gemeinde meist zu Fuß erreichen, spart somit Autokilometer ein und tut damit auch etwas Gutes für die Umwelt!"